Qualitätssiegel

 

DIN ISO 9001:2008 / DIN ISO IEC 27001

Um den Kundenanforderungen gerecht zu werden, darf Qualität und Informationssicherheit nicht dem Zufall überlassen werden. Unser Unternehmen ist im Rahmen eines Integrierten Managementsystems (IMS) zertifiziert. Unsere Zertifizierungen umfassen die Anforderungen der DIN ISO 9001:2008 an ein Qualitätsmanagementsystem und der DIN ISO IEC 27001 für Informationssicherheit im Unternehmen.

Die wirksame und nachhaltige Umsetzung unseres IMS wurde von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft Kiwa International Cert GmbH und dem TÜV Rheinland bestätigt und wird jährlich überprüft. Neben den steigenden Anforderungen an ein strukturiertes, nachvollziehbares und geprüftes Vorgehen ist für uns ein gelebtes Managementsystem ein Garant für Wettbewerbsfähigkeit und Erfolg. Auf diese Weise schaffen wir eine optimale Basis für unsere Leistungen, auf deren Qualität unsere Kunden, Mitarbeiter, Geschäftspartner sowie anderen Interessensgruppen stets vertrauen können.

Zum Webauftritt von Kiwa International Cert GmbH

Zum Webauftritt von TÜV Rheinland

 

elogistics award

Der AKJ "Arbeitskreis für Just-in-Time" Automotive ist eine Gruppe von Experten und Führungskräften aus der Automobilindustrie und versteht sich als Plattform für einen offenen und vertrauensvollen Informationsaustausch zwischen allen Mitgliedern der automobilen Wertschöpfungskette (Hersteller, Lieferanten, Dienstleister).

Mit der Vergabe des „elogistics award“ gibt der Arbeitskreis AKJ Automotive järhlich Impulse für die innovative Entwicklung und Anwendung von modernen IT-Technologien in prozessorientierten Lösungen.

Quelle: AKJ Automotive

Zum Webauftritt von AKJ Automotive

 

FairCompany

OptWare ist Mitglied der Fair Company Initiative von karriere.de und garantiert durch diese freiwillige Selbstverpflichtung die Einhaltung der FairCompany Regeln.  Damit stehen wir für eine neue Ethik in der Arbeitswelt, denn sie geben dem akademischen Nachwuchs eine faire Chance und bieten ihm ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld.

Zum Webauftritt der FairCompany Initiative